Sie befinden sich in der Ansicht Einfache Sprache

BANG BANG WO

Nelisiwe Xaba (Johannesburg)

Eintritt € 12,00 | Ermäßigt € 6,00

Staatliches Museum Ägyptischer Kunst | Auditorium

30.10. 15:00

31.10. 15:00

31.10. 19:00

Künstler*innengespräch nach der Vorstellung am 30.10., moderiert von Silvia Bauer (auf Englisch)

In englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung

  • Rollstuhlgerecht
  • Alternative Sitz- und Liegemöglichkeiten

„Bang bang Wo“ ist chinesisch.

Es bedeutet „helfen“.

 

In diesem Stück geht es um das Helfen.

Es geht darum, ob Hilfe immer gut ist.

Oder ob Helfen manchmal auch schlecht ist.

 

Dieses Stück ist auch humorvoll.

Die Künstlerin Nelisiwe Xaba stapelt auf der Bühne durchsichtige Getreide-Säcke.

Dazu tanzt sie.

Und sie erzählt Geschichten.

 

Nelisiwe Xaba kommt aus Soweto.

Das ist in Südafrika.

Sie ist Tänzerin.

Sie ist Feministin.

Das bedeutet: Sie kämpft für die Rechte der Frauen.

Performance