Sie befinden sich in der Ansicht Einfache Sprache

I AM 60

Wen Hui (Bejing)

Eintritt € 14,00 | Ermäßigt € 7,00

Gasteig ALT | Carl-Orff-Saal

01.11. 21:00 – 22:00

02.11. 19:00 – 20:00

Künstler*innengespräch nach der Vorstellung am 1.11., moderiert von Josef Bairlein (Chinesisch mit deutscher Übersetzung)

In chinesischer Sprache mit deutschen Untertiteln

  • Rollstuhlgerecht
  • Induktive Höranlage

Der Titel ist englisch.

Er bedeutet: Ich bin 60 Jahre alt.

 

Die chinesische Tänzerin Wen Hui wird älter.

Sie erinnert sich in dem Stück an ihr Leben.

Sie erinnert sich auch daran,

wie früher Frauen in China für ihre Rechte gekämpft haben.

In dem Stück sind auch Teile von alten Spiel-Filmen zu sehen.

In diesen Spiel-Filmen kommen starke Frauen aus China vor.

Die Frauen haben die Künstlerin sehr beeindruckt.

In dem Stück geht es auch darum, wie Frauen heute in China für ihre Rechte kämpfen.

Und wie dieser Kampf der Frauen in China unterdrückt wird.

 

Dazu gibt es eine Tanz-Aufführung.

 

Wen Hui kommt aus China.

Sie ist Tänzerin und Choreografin.

Sie hat 1994 das „Living Dance Studio“ in China gegründet.

Es war das erste unabhängige Kunst-Unternehmen in China.

Unabhängig bedeutet:

Es hat nichts mit der Regierung von China zu tun.

 

 

Externe Inhalte

Die Inhalte werden von Vimeo eingebettet. Sie werden nur mit Ihrer Zustimmung geladen

 

  Ich stimme zu, dass mir die Inhalte angezeigt werden. Weitere Information in der Datenschutzerklärung.