Sie befinden sich in der Ansicht Einfache Sprache

MONNULA – DOLLS WHO MIGRATE

Tamara Cubas | Samara Editions (Montevideo)

Theater für Zuhause

22.10.

23.10.

24.10.

25.10.

26.10.

27.10.

28.10.

29.10.

30.10.

31.10.

01.11.

02.11.

03.11.

04.11.

05.11.

06.11.

Abholung oder Versand (zzgl. 6 €) | Versand innerhalb von Deutschland oder Abholung im Köşk am 23.10., 30.10. und 6.11. zwischen 17.00 und 20.00 Uhr | Bei Abholung bringen Sie bitte ihr Ticket mit, keine Bezahlung vor Ort!

In englischer Sprache

Der Titel ist englisch.

Er bedeutet: Monnula-wandernde Puppen.

 

In dem Projekt werden viele kleine Schachteln an Menschen in der ganzen Welt verschickt.

In jeder Schachtel sind eine kleine Puppe und ein Reise-Tagebuch.

Es sind auch noch andere Dinge in der Schachtel.

Die Menschen öffnen die Schachteln in ihrem Wohnzimmer.

Dann entsteht eine Aufführung.

Danach schreiben die Menschen etwas in das Reise-Tagebuch der Puppe.

Dann schicken sie die Puppe und das Reise-Tagebuch an eine andere Person.

 

So entsteht eine große Gemeinschaft.

Die Puppen verbinden Menschen miteinander.

 

Tamara Cubas kommt aus dem südamerikanischen Land Uruguay.

Sie ist Choreografin.

Sie macht auch Kunst aus Videos und Fotos.

Bei ihrer Kunst geht es oft um Macht, schlimme Erlebnisse und um Gemeinschaft.

 

Mit dem Ticket kauft man eine Box, die man abholen kann oder die einem zugesendet wird.

 

Performance  

Lesen Sie mehr: