MOWGLI

Sorour Darabi (Paris | Shiraz | Berlin)

Tickets

Eintritt € 14,00 | Ermäßigt € 7,00

Muffathalle

26.10. 21:00 – 22:00

27.10. 21:00 – 22:00

Künstler*innengespräch nach der Vorstellung am 26.10., moderiert von Keith Zenga King (auf Englisch)

In englischer Sprache

  • Rollstuhlgerecht

Ein Dschungel ist ein sehr dichter Wald.

Man sagt dazu auch Wildnis.

Früher dachte man, in einer Wildnis leben wilde Menschen.

In dem Stück geht es um Fragen zum wild-sein.

Was sind wilde Menschen?

Wann denken wir: Dieser Mensch ist wild?

 

Sorour Darabi spielt auf einer fast leeren Bühne.

Es geht um das Wilde in unseren Körpern.

Sorour Darabi zeigt, dass alle Menschen wild werden können.

Sorour Darabi zeigt, dass wild sein sehr gut ist!

 

Das Stück ist gefährlich, peinlich, aufregend und wild.

 

Sorour Darabi kommt aus dem Iran.

Sorour Darabi lebt in Frankreich und in Deutschland.

Sorour Darabi zeigt im Tanzen:

Ich kann auch weder Mann noch Frau sein.

Ich kann auch ganz anders sein.

Wir alle können auch mal ganz anders sein.

 

 

Externe Inhalte

Die Inhalte werden von Vimeo eingebettet. Sie werden nur mit Ihrer Zustimmung geladen

 

  Ich stimme zu, dass mir die Inhalte angezeigt werden. Weitere Information in der Datenschutzerklärung.  

 

 

Performance