Sie befinden sich in der Ansicht Einfache Sprache

NEHANDA

nora chipaumire

Eintritt € 18,00 | Ermäßigt € 9,00

Haus der Kunst | Südgalerie

22.10. 21:00 – 22:00

23.10. 20:00 – 22:00

Das Stück wird in vielen Sprachen aufgeführt

Zum Beispiel in:
Shona, Englisch, Ndebele, Ewe, Afrikaans, Kriolu, Italienisch

Man muss keine dieser Sprachen kennen, um das Stück zu verstehen

  • Rollstuhlgerecht

Das Stück ist eine Oper.

Eine Oper ist ein Theater-Stück mit sehr viel Gesang und Musik.

In dem Stück geht es um den Geist Nehanda.

Viele Menschen in den afrikanischen Ländern Simbabwe und Zentralmosambik glauben an diesen Geist.

Dieser Geist kann in Frauen wohnen.

Frauen bekommen sehr viel Kraft,

wenn Nehanda in ihnen wohnt.

 

Früher war Simbabwe eine britische Kolonie.

Das bedeutet:

Die Briten haben die Menschen in Simbabwe unterdrückt.

Die Menschen in Simbabwe kämpften für ihre Freiheit.

Die erste berühmte Kämpferin war die Afrikanerin Charwe Nyakasikana.

Der Geist Nehanda hat in ihr gewohnt und ihr Kraft gegeben.

In der Oper geht es auch um den Kampf zwischen der damaligen britischen Königin und dem Geist Nehanda.

 

nora chipaumire wurde in Simbabwe geboren.

Oper