Sie befinden sich in der Ansicht Einfache Sprache

ENTRE DEUX: TESTAMENT

Dorine Mokha (Lubumbashi)

Eintritt frei

Gasteig ALT | Festivalzentrum

06.11. 17:30 – 18:00

Auf unserer Website vom 06.11. bis zum 07.11. verfügbar

In französischer Sprache mit englischen Untertiteln

  • Rollstuhlgerecht

Der Titel ist französisch.

Er bedeutet in etwa: Zwischen zwei: Testament

 

Das Stück ist ein Film über den Tänzer Dorine Mokha.

Er ist im Januar 2021 plötzlich gestorben.

Er war noch sehr jung.

Dorine Mokha war ein großer Künstler.

Er kam aus der Demokratischen Republik Kongo.

Das ist in Afrika.

Er war schwul.

Deshalb hatte er in seiner Heimat Probleme.

Aber er hat mutig für die Rechte von allen Menschen gekämpft.

 

In dem Film geht es um sein Leben als schwuler Mann in Afrika.

Man kann auch sehen, wie er getanzt hat.

 

Franck Moka hat den Film gemacht.

Er ist der Cousin von Dorine Mokha.

 

Hier geht es zum Video

 

Film