PAPERPLANES (Installation)

Pankaj Tiwari (Balrampur | Amsterdam)

Spielplan

Info

Uraufführung

Zur Installation :

Ausgehend von der PAPERPLANES-Performance, bei der Pankaj Tiwari ein Jahr lang Papierflugzeuge gefaltet hat, um 15.000 Stück zu erreichen, werden die Flugzeuge nun in eine öffentlich zugängliche kinetische Installation verwandelt. Die Ausstellung wird gemeinsam mit dem zeitgenössischen Künstler Nick Verstand gestaltet, der sich in seiner Praxis mit räumlichen audiovisuellen Kompositionen beschäftigt.

Mehr lesen

Biografie(n)

Der in Balrampur, Indien geborene und in Amsterdam lebende Künstler und Kurator Pankaj Tiwari arbeitet als künstlerischer Leiter für internationale Festivals und Theaterkollektive und war von 2020-23 als Ko-Kurator für die Gessnerallee Zürich tätig. In seiner Arbeit nutzt er Theater, Lebensmittel und Landwirtschaft als Medien für den Aufbau von Gemeinschaften. 2022 war er Stipendiat des Residenzprogramms des SPIELART Theaterfestivals, in dessen Kontext PAPERPLANES und sein eigenes Residenzprojekt TENT entstanden sind. 

Besetzung

Konzept & Text Pankaj Tiwari Künstlerische Kollaboration & Technische Leitung Nick Verstand Gesprächspartner Michiel Vandevelde Outside Eye Francesca Lazzeri Residenz- / Produktionsassistenz Francesco Corsi | Tom Oliver | Pratik Kayal | Abhishek Mugdal | Sankrit Kulmanochawong Technische Leitung Wout Panis Creative Technologist Wes Broersen Technische Assistenz Jose Rosenzweig Audiodesign Marijn Cinjee  

 

Hinweis

02.11.+03.11.
17:00-17:55 Performance
18:00-22:00 Installation

Barrierefreiheit

Rollstuhlgerecht Alternative Sitz- und Liegemöglichkeiten, Reservierung erforderlich

Produktion & Realisierung

Koproduktion SPIELART Theaterfestival | deSingel Antwerpen | Fonds Podium | Amsterdam fonds voor de Kunst Residenzen Grand Theatre Groningen | Gessnerallee Zürich | HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste